Cursus Lektion 7 | Übersetzungstext | Tod in den Thermen

Posted on

Quintus geht mit Lucius und Gaius, den Freunden, auf dem Forum spatzieren, aber sie sehen nichts erfreuliches, sie hören nichts neues. Deshalb fragt Quintus: “Warum eilen wir nicht zu den Thermen? Dort erwartet uns ein großes Vergnügen.” Lucius: “Ich liebe das kaltwasserbad. Fürchtet ihr etwa das kalte Wasser?” Die Freunde lachen und sie laufen sofort […]

Cursus Lektion 8 | Übersetzungstext | Menschenhandel

Posted on

In der ganzen Stadt ist Lärm und Geschrei. Schon beim ersten Tageslicht kommen die Menschen auf dem Marktplatz zusammen, denn sie hoffen auf eine große Vorführung. Deshalb begrüßen sie den Sklavenhändler mit fröhlichem Geschrei. Sofort stellt er Flavia mit anderen auf dem Schaugerüsst zu Verkauf auf. Schließlich ruft er mit großer Stimme: “Nähert euch, schaut, […]

Cursus Lektion 9 | Übersetzungstext | In der Arena

Posted on

Flavia denkt für sich: “Wie schön ist das Haar, wie schön ist die Herrin! Wie gut geht sie mit den Sklaven um. Sie ist nicht grob, aber angenehm und gut. Auch wenn Aufidius der Herr grob und hartherzig ist, ich führe kein schlechtes Leben. Wie günstig mein Schicksal ist!” Plötzlich erscheint Titus Aufidius Aridus mit […]

Cursus Lektion 10 | Übersetzungstext | Ihr wart Barbaren

Posted on

Flavia sagt, während sie mit Galla das Abendessen vorbereitet: “Ich bin als Herrin geboren , nicht als Sklavin. In Rom gehorchen mir die Sklaven; nun gehorche ich und ich bemühe mich der Herrin zu gefallen. Ich arbeite nicht in Rom; aber ich gab den Sklaven Arbeiten auf; nun gibt die Hausherrin mir Arbeiten auf”, und […]